<<  

Petra Steck – Schauspielerin/Sprecherin


Liebe Besucher,

Alle reden vom Wetter, aber keiner tut was dagegen.”
(Karl Valentin)

Da machen wir nicht mit – wir sind anders! Wir tun was….nicht gegen das Wetter, aber gegen die Gedankenlosigkeit….die Angst vor der Zukunft und gegen  den Bierernst, mit dem so gerne darüber nachgedacht wird.

 Teil II unseres Utopie-Projekts,Es wäre möglich, es könnte besser sein!”

Premiere war  am 08.03.2019 im thalhaus Wiesbaden…. hier die Kritik zu der aus dem Wiesbadener Kurier zu unserem schönen “Themenabend”

Utopie Kritik

 

An dieser Stelle möchte ich Euch weitere  Projekte aus dem Repertoire  empfehlen . Sie können jederzeit über mich gebucht werden:

“Ich möchte den Himmel mit Händen fassen – Ein Abend für Selma Merbaum”

selma

 

Das GOJ T-A-TR (hier : Petra Steck und das Thomas Bachmann-Trio unter der Regie von Christine Diez)

zeigt die musikalisch-szenische Lesung für Selma Merbaum , ein einzigartiger Abend über die Dichterin, die 1942 im Alter von nur 18 Jahren in einem SS-Arbeitslager in der Ukraine starb.

Flyer Selma

 

 

 

 

Frauen in Gärten

 

Mit meiner lieben Kollegin Martina Göhring, habe ich übrigens auch die unterhaltsame szenische Lesung “Frauen in Gärten” auf die Beine gestellt – gefördert vom Kultursommer Rheinland-Pfalz.

Die Veranstaltung ist jederzeit buchbar, mehr Infos dazu unten oder einfach eine kurze Email an petrasteck(at)freenet.de

Frauen_in_Gaerten._Programminfo_2012

 

 

 

P

 

Plakat GdG

Schreiben Sie einen Kommentar! Petra Steck – Schauspielerin/Sprecherin Ein Beitrag von Thomas, abgelegt unter Allgemeines am 04.09.2008

Keine Kommentare zugelassen.

Startseite